AUSSTELLUNGEN

2024

19.04. – 18.05.2024

Türen aller Art stehen im Zentrum der aktuellen Werke von Moritz Dümmel: Sie sind Sinnbild des Übergangs zu anderen Räumen, laden ein, neue Wege einzuschlagen. Der junge Stuttgarter Künstler (*1999) kombiniert sie in monumentalen Kohlezeichnungen und Wandobjekten mit Aktfiguren und Graffiti – Motive aus gänzlich gegensätzlichen Sphären: Deutet der Akt ein intimes Umfeld an, so verweisen die Tags auf den öffentlichen Raum.

Auch gestalterisch schafft Dümmel überraschende Verbindungen; Detailgetreues trifft auf Kürzelhaftes, verblüffender Fotorealismus auf grafische Reduktion. In der gegenseitigen Überlagerung und Durchdringung der Elemente entstehen rätselhaft- irreale Bildwelten, die Sehgewohnheiten herausfordern und Alltäglich-Vertrautes in neuem Licht erscheinen lassen.

Die Einladung zur Veranstaltung finden Sie hier.

03.05. – 26.05.2024

Weitere Infos zur Veranstaltung finden Sie hier.

31.05. – 14.07.2024

In seinen monumentalen Kohlezeichnungen und Wandobjekten verbindet der junge Stuttgarter Künstler scheinbar Gegensätzliches. Detailgetreu und fotorealistisch fängt er Akte ein, die er mit expressiven Graffiti-Elementen kontrastiert. Rätselhafte Bildwelten entstehen, die Sehgewohnheiten herausfordern und den Betrachter in neue Dimensionen entführen. Erleben Sie die Spannung zwischen Intimität und Öffentlichkeit, Detail und Abstraktion, Realismus und Fantasie. Seien Sie dabei in der Galerie K3 und lassen Sie sich von Moritz Dümmels Werken verzaubern.

Die Einladung zur Eröffnung finden Sie hier.

Vergangene Ausstellungen

10.02. – 16.03.2024

Am Freitag 9. Februar 2024 wurde die VBKW-Ausstellung Förderpreis 2024 / Neue Mitglieder in der Galerie KUNSTBEZIRK im Gustav-Siegle-Haus Stuttgart eröffnet. Der VBKW-Förderpreis wurde erstmals 1994 vergeben.
 
Zur Beteiligung wurden diesmal alle Mitglieder eingeladen, die im Zeitraum seit dem Förderpreis 2018 bis Juni 2023 in den VBKW aufgenommen wurden. 31 Künstlerinnen und Künstler nahmen die Einladung an und beteiligen sich an der Jubiläums-Ausstellung.
 
Die Preisträgerinnen und Preisträger 2024 wurden von einer Jury ausgewählt und im Rahmen der Eröffnung bekanntgegeben.
 
Weitere Informationen finden Sie hier.

16.11. – 29.11.2023

Moritz Andreas Dümmel zeigt in seinen Zeichnungen eine raffinierte Weiterentwicklung einer populärkulturell beeinflussten Weltsicht. Diese lässt er in einer sehr exakt und meisterlich ausgeführten realistischen Zeichentechnik entstehen. Über die feinen, in abgewogenen Schattierungen gelegten Zeichnungen, setzt der Künstler, einer weiteren, ganz im Vordergrund liegenden Bildschicht gleich, Tags. Diese stellen rauh das Abgenutzte und durch anonyme Eingriffe angeeignete und veränderte Erscheinungsbild von Stadt- bzw. Bildräumen dar.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

15.07. – 09.09.2023

In der Sommerausstellung der Galerie 21.06 werden Werke von zwei zeichnerischen Nachwuchstalenten gezeigt, die beide in Stuttgart leben und arbeiten.

Weitere Informationen zu Veranstaltung finden Sie hier.

23.05. – 26.03.2023

Die drei Künstler*innen Ulrike Heinzelmann, Moritz Dümmel und Anna Lagosch stellen im Rahmen der „kulinart“ Stuttgart – Messe für Genuss und Stil, erstmalig in der Phönixhalle im Römerkastell in Stuttgart aus.

Weitere Informationen zu Veranstaltung finden Sie hier.

19.05. – 02.09.2023

Unter dem Titel „MACH DEIN DING!“ zeigen 32 junge Künstlerinnen und Künstler aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ihre Arbeiten im Rahmen der Förderpreis-Ausstellung „jung + gegenständlich“ 2022 im Roten Haus Meersburg. Am 2. September findet die Preisverleihung statt. Von einer Fachjury wird der offizielle Förderpreis vergeben. Aber auch das Publikum darf seinen eigenen Favoriten wählen.

Weitere Informationen zu Veranstaltung finden Sie hier.

30.04. – 28.05.2022

Landschaften, Objekte und Portraits.

Familien-Ausstellung der Familie Dümmel kehrt nach zwei Jahren der Corona-Pause nach Waiblingen in die Galerie im Kameralamt zurück. Gezeigt werden verschiedenste Werke von Acryl- über Ölmalerei, von Druckgrafik über Zeichnung.

Weitere Informationen zu Veranstaltung finden Sie hier.

22.10. – 19.11.2021

Kleine Ausstellung im Kult-Buchladen „Die Zeitgenossen“ in Esslingen am Neckar. Akte, Ölmalerei, Portraits und Radierungen werden ausgestellt.

Vernissage ist am 22.10.22 um 18 Uhr, Eintritt frei.

03.10. – 17.11.2021

Unter dem Titel „TO THE POINT“ zeigt Moritz Dümmel eine Auswahl seiner im letzten Jahr entstandenen Werke im Art-Road-Way Kultur-Center in Ammerbuch bei Herrenberg. Am 03. Oktober, seinem Geburtstag, findet die Vernissage statt.

Weitere Informationen zu Veranstaltung finden Sie bei der Stuttgarter Zeitung.

03.05. – 18.05.2019

Entdecken Sie unterschiedlichste Stile wie Acryl, Öl, Kohle oder Druck. Familie Dümmel stellt im Kameralamt in Waiblingen aus.

Weitere Informationen zu Veranstaltung finden Sie bei der hier.

03.10. – 17.10.2018

„Vier junge Künstler, vier unterschiedliche Stile. Die Gemeinsamkeit: Ihr Abitur haben sie alle im vergangenen Schuljahr an einem Waiblinger Gymnasium gemacht. Von ihren Kunstlehrern wurden sie vorgeschlagen für das Atelier-Stipendium der Stadt Waiblin- gen. Für mehr als vier Wochen gehört die Galerie im Kameralamt ihnen. Das nötige Material bekommen sie gestellt. Platz ohne Ende – und Zeit, der eigenen Kreativität freien Lauf zu lassen; ohne Notendruck und thematische Vorgaben zu experimentieren, wie in einem echten Atelier.“

Weitere Informationen zu Veranstaltung finden Sie in der Waiblinger Kreiszeitung hier.