BIOGRAFIE

Über den Künstler

1999 in eine Künstlerfamilie geboren, beschäftigte sich Moritz Dümmel bereits seit der frühen Kindheit mit dem Malen und Zeichnen.
Durch die gezielte Förderung der Eltern – der Vater ist Grafiker, die Mutter Grafikerin und Malerin – konnte er seine Fähigkeiten weiter ausbauen. Der Drang, Kunst zu machen, wuchs mit dem Besuch des Staufer-Gymnasiums in Waiblingen, in welchem er unter anderem Kunstunterricht bei Bernd Zimmer erhielt der ihn entschieden förderte.

Bereits während der Schulzeit erhielt Dümmel zwei Mal eine Auszeichnung des Jugendkunstpreises Baden-Württemberg (unter den besten 40 Teilnehmenden) gewann zuvor, im Alter von 13 Jahren den Landespreis des „59. Europäischen Kunstwettbewerbs“ und erhielt nach erfolgreichem Schulabschluss, neben dem „Preis für sehr gute Leistungen in Bildender Kunst“, das Atelierstipendium der Stadt Waiblingen. 

Der Grundstein für Dümmels weiteres künstlerisches Interesse war gelegt und die erste eigene Ausstellung im Rahmen des Stipendiums fand 2018 statt.
Es folgten seitdem weitere Einzel- und Gruppenausstellungen.

2019 begann Dümmel ein Kunststudium an der Freien Kunstschule Stuttgart im Fachbereich Freie Grafik und lernte dort bei Dozenten wie Andrej Dugin, Prof. Frederick Bunsen oder Prof. Thomas Heger.

Dümmel lebt, arbeitet und lehrt derzeit in Heilbronn, Esslingen und Stuttgart.

Moritz Dümmel beim arbeiten in seinem Esslinger Atelier | Foto: © Jana Dümmel

AUSSTELLUNGEN

Einzelausstellungen

2024

„An der Schwelle“ – Ausstellung in der Galerie Oberlichtsaal Sindelfingen

2023

„Joseph-und-Anna-Fassbender-Preis“ – Soloshow im Kunstverein Brühl (Köln)

2021

„To The Point“ – Ausstellung in der Art-Road-Way-Kunstschule in Ammerbuch-Breitenholz (Tübingen)

„Zeichnung. Malerei. Druckgrafik.“ – Ausstellung im Buchladen „Die Zeitgenossen“ in Esslingen a.N.

Gruppenausstellungen

2024

„Neue Mitglieder – VBKW-Förderpreis 2024“ – Gruppenausstellung im Kunstbezirk Stuttgart

2023

„Kunstpreis zum Aschermittwoch“ – Kunstpreisausstellung in der Freien Kunstschule Stuttgart

„Unterm Strich“ – Galerie 21.06 in Ravensburg

2022

„Bilderrausch II“ – Ausstellung in der Galerie im Kameralamt der Stadt Waiblingen

„Mach Dein Ding!“ – Förderpreisausstellung in der Galerie Bodenseekreis in Meersburg am Bodensee

2019

„Bilderrausch“ – Ausstellung in der Galerie im Kameralamt der Stadt Waiblingen

2018

Stipendiumsausstellung in der Galerie im Kameralamt der Stadt Waiblingen

2017

Ausstellung des 20. Jugendkunstpreises Baden-Württemberg in der Karlskaserne Ludwigsburg

2015

Ausstellung des 18. Jugendkunstpreises Baden-Württemberg in der Karlskaserne Ludwigsburg

2012

Ausstellung im Rahmen des 59. Europäischen Wettbewerbs im Rathaus der Stadt Waiblingen

AUSZEICHNUNGEN

2024

Förderpreis des Verbandes Bildender Künstlerinnen und Künstler Baden-Württemberg (VBKW)

2023

33. Joseph-und-Anna-Fassbender-Preis der Stadt Brühl (Köln)

Kunstpreis des Wettbewerbs „Kunstpreis zum Aschermittwoch“ der Freien Kunstschule Stuttgart

2022

Publikumspreis der Förderpreisausstellung „Mach Dein Ding!“ des Bodenseekreises

2018

Atelierstipendium der Stadt Waiblingen für besondere Leistungen im Fachbereich Bildende Kunst

Preis für sehr gute Leistungen im Fachbereich Bildende Kunst des Staufer-Gymnasiums in Waiblingen

2017

20. Jugendkunstpreis Baden-Württemberg (unter den besten 40 Teilnehmenden)

2015

18. Jugendkunstpreis Baden-Württemberg (unter den besten 40 Teilnehmenden)

2012

 Landespreis des 59. Europäischen Wettbewerbs